Nordrhein-Westfalen (Siegburg): Einbruch in Lagerhalle

In der Nacht auf Donnerstag (22. September 2022) wurde in einer Lagerhalle in der Händelstraße in Siegburg eingebrochen. Ein Nutzer der Halle bemerkte gegen 7 Uhr, dass die Eingangstür zur Halle verbogen war, offen stand und der Griff beschädigt war. Die Polizei konnte hier Hebelspuren sichern. Die Halle, die am Vortag gegen 22 Uhr abgeschlossen und verlassen wurde, war durchwühlt. Der oder die Täter gelangten offenbar über den Zaun oder den rückwärtigen Bereich auf das Gelände und hebelten die Türe des Gebäudes auf. Hier durchwühlten sie alle Räume und stahlen nach ersten Erkenntnissen drei Laptops, drei Akkuschrauber, vier Autofelgen und drei Pkw-Schlüssel. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise an die Polizei unter 022413121. (Uhl)


Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)