Nordrhein-Westfalen (Mönchengladbach): Siebenjähriger bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Unfall an der Limitenstraße hat ein siebenjähriger Radfahrer gestern (22. September 2022) leichte Verletzungen erlitten.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der Junge am Nachmittag auf dem Fahrradweg der Limitenstraße. Zur selben Zeit öffnete eine 57-jährige Frau die Tür eines zwischen Fahrbahn und Radweg haltenden Autos, um einzusteigen. Es kam zum Unfall zwischen Radfahrer und der Tür. Der Siebenjährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizisten zogen erst Rettungskräfte hinzu. Anschließend brachten sie den Siebenjährigen samt Rad nach Hause und übergaben ihn in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek