Nordrhein-Westfalen (Gelsenkirchen): Unbekannte erbeuten Bargeld – Wer kennt die Tatverdächtigen

Zwei Unbekannte Täter haben am Samstag (16. Juli 2022) Geld erbeutet. Eine 66 Jahre alte Frau wollte gegen Nachmittag am Geldautomaten eines Bankinstituts an der Ückendorfer Straße Geld abheben. Während des Abhebevorganges wurde sie von zwei unbekannten, Männern beobachtet. Eine der beiden Personen legte Geldscheine hinter die Geschädigte und fragte sie, ob das ihre Geldscheine wären. Die Geschädigte bückte sich, um die Geldscheine vom Boden aufzuheben. In diesem Moment öffnete sich der Ausgabeschacht des Geldautomaten und die andere Person entnahm das Bargeld aus dem Ausgabeschacht und steckte es in seine Hosentasche. Anschließend entfernten sich beide Personen in unbekannte Richtung. Eine Kamera hat die Tat gefilmt. Das zuständige Amtsgericht hat die Veröffentlichung der Bilder angeordnet. Sie finden die Bilder und eine Täterbeschreibung unter folgendem Link: https:/izei.nrwndung92 Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 unter 0209 365 8112 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.


Quelle: Polizei Gelsenkirchen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz
Letzte Artikel von Ulrike Dietz (Alle anzeigen)