Thüringen (Apolda): Auffahrunfall

Gestern Nachmittag (22. September 2022) kam es an der Kreuzung Adolf-Aber-Straße / Promenadenstraße in Apolda zu einem Auffahrunfall. Eine 25-jährige Dacia-Fahrerin musste aufgrund des Verkehrs an einer abschüssigen Stelle anhalten. Eine hinter ihr fahrende 67-jährige Daewoo-Fahrerin hielt zunächst ebenfalls an, rollte dann aber versehentlich wieder los und fuhr der 25-jährigen auf. Beide Fahrzeuge zogen sich nur leichte Lackschäden zu. Verletzt wurde niemand.


Quelle: Landespolizeiinspektion Jena, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)