Baden-Württemberg (Ulm): (UL) Überschlag nach der Kurve / Unverletzt blieb ein Autofahrer bei einem Unfall am Donnerstag.

Der 71-Jährige war gegen Nachmittag von Untermarchtal in Richtung Munderkingen unterwegs. In einer Linkskurve lenkte er zu stark in die Kurve ein. Dadurch geriet sein Citroen ins Schleudern. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr eine kleine Böschung runter. Dort verkeilte es sich im Erdreich und überschlug sich. Zum Glück blieb der Fahrer unverletzt. An dem Citroen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.


Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Alexander Trisko
Letzte Artikel von Alexander Trisko (Alle anzeigen)