Baden-Württemberg (Ulm): (HDH) Geschädigte verfolgt Unfallflüchtigen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete sich in der Ulmer Straße ein Verkehrsunfall. Gegen Mitternacht kam es zu einer seitlichen Kollision auf Höhe der Einmündung zum „Ohr“. Ein 32-jähriger BMW-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Die 29-jährige Geschädigte fuhr dem BMW hinterher. Die Fahrt ging bis in die Uhlandstraße, wo der Fahrer in ein Gebäude lief. Die Polizeistreife konnte den Fahrer ermitteln. Er stand unter Alkoholeinwirkung. Nach der Blutentnahme wurde der Führerschein des BMW-Lenkers beschlagnahmt. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.


Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Ulrike Dietz