Bremen (Bremen): Nr.: 0609 /Firmenfeier eskaliert

Ort: Bremen-Mitte, OT Altstadt, Schlachte Zeit: 23. September 22, 22 Uhr

Auf einem Gastronomieschiff in der Bremer Innenstadt eskalierte Freitagnacht eine Firmenfeier und es kam zu Auseinandersetzungen. Hierbei wurden auch Polizistinnen und Polizisten und ein Rettungssanitäter angegriffen und verletzt.

Nach der Betriebsfeier auf dem Schiff an der Schlachte kam es zunächst zu einem Streit zwischen mehreren Personen, nachdem ein Gast unberechtigt ein Glas mit von Bord nahm. Hieraus resultierend schubsten sich unterschiedliche Männer und es drohte eine größere Schlägerei. Die Polizei schritt ein und es kam zu Tumulten und Angriffen auf die Einsatzkräfte. Fäuste und ein Stein flogen und einem auf die Polizisten spuckenden Mann musste eine Schutzhaube aufgesetzt werden. Auch ein Rettungssanitäter erhielt einen Faustschlag ins Gesicht. Die Polizei beendete die Auseinandersetzung, fünf Männer wurden vorläufig festgenommen. Am Ende gab es überwiegend leichtverletzte Personen. Ein Polizist wurde allerdings so erheblich verletzt, dass er seinen Dienst nicht mehr fortsetzen konnte.


Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen Körperverletzung, gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und einem tätlichen Angriff auf Hilfeleistende des Rettungsdienstes.

Quelle: Polizei Bremen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Matthias Koprek
Letzte Artikel von Matthias Koprek (Alle anzeigen)