Thüringen (Sonneberg): Fahrt unter Einfluss berauschender Mittel

Am Samstagvormittag führten die Beamten der Polizeiinspektion Sonneberg eine Verkehrskontrolle in der Köppelsdorfer Straße durch. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest reagierte positiv auf berauschende Mittel. Dem Betroffenen wurde die Weiterfahrt unterbunden. Der 32-Jährige wurde im Anschluss zur Blutentnahme ins Krankenhaus Sonneberg verbracht.


Gegen den Fahrer wird nun ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz eingeleitet.

Quelle: Landespolizeiinspektion Saalfeld, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Andreas Krämer
Letzte Artikel von Andreas Krämer (Alle anzeigen)