Nordrhein-Westfalen (Warendorf): Absolut fahruntüchtig mit dem Auto unterwegs

Gestern (28. September 2022) 23:30 Uhr war ein Autofahrer absolut fahruntüchtig auf der Autobahn in Richtung Dortmund unterwegs, die er an der Anschlussstelle Ahlen-Dolberg verließ. Polizisten hielten den 43-Jährigen in Höhe des Autohofs an und kontrollierten ihn. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Dolberger erheblich betrunken war. Das bestätigte der von ihm durchgeführte Promilletest, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Des Weiteren untersagten die Beamten dem 43-Jährigen die Nutzung von Kraftfahrzeugen und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann ein.


Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)