Nordrhein-Westfalen (Lippe): Drohne aus Auto entwendet.

Bislang Unbekannte stahlen aus einem in der Jerxer Straße abgestellten VW Caddy eine Drohne im Wert von etwa 1.700 Euro und eine Geldbörse mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren. Wie die Täter den PKW zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen (27. – 28. September 2022) öffnen konnten, steht nicht fest. Ihre Beobachtungen dazu teilen Sie bitte dem Kriminalkommissariat 2 mit; Telefon 05231 6090.


Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Immerhin: In unserem Bundesland wird in diesem Jahr weniger eingebrochen als in den Jahren zuvor! Experten der Polizei waren allerdings davon ausgegangen, dass die Zahl der Einbrüche noch weiter zurückgeht.

Corona ist ein Grund für den Rückgang: zehntausende arbeiten zuhause, der Einbruchsversuch ist zu gefährlich, die Gefahr das auf einmal ein Blaulicht vor dem Haus zu sehen ist, ist zu groß.

In den erster sechs Monaten dieses Jahres gab es aber immer noch 80 Einbrüche – jeden Tag, in ganz NRW. Insgesamt 14.360 Wohnungseinbrüche und Einbruchsversuche in nur sechs Monaten – kleiner Trost: das sind 600 weniger als im ersten Halbjahr des Vor-Corona-Jahres. Von durchschnittlich 82 Fällen auf täglich 80 – gut, aber kein Grund zum Jubeln.


Manuela Hennig