Veranstaltungen in Bremen auf die wir uns freuen können

Das sind die wichtigsten Veranstaltungen in Bremen ab dem heutigen Donnerstag:

morgige Veranstaltungen:

  • Das Event „Deutscher Schifffahrtstag“ kommt nach Bremen. Es wird am Freitag den 30. September 2022 um 8:00 Uhr in Waterfront Pier 2 stattfinden. Eintritt gibt es für 70 Euro.Die STETTIN fährt zum Deutschen Seeschifffahrtstag nach Bremen und Bremerhaven.Erleben Sie heute die Mitfahrt in der großen Parade nach Bremerhaven mit zahlreichen Schiffen aus verschiedenen maritimen Zeitaltern. Wie immer können Sie an Bord des weltgrößten kohlebefeuerten und seegehenden Dampfschiffes von der Brücke bis in den Kesselraum der ehrenamtlichen Crew bei der meist schweißtreibenden Arbeit zusehen. Für Verpflegung ist selbstverständlich auch gesorgt.

    Zum Ticketverkauf

  • Das Event „Universum Bremen“ kommt nach Bremen. Es wird am Freitag den 30. September 2022 um 23:59 Uhr in Universum Bremen stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 17 Euro.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen diese Woche:

  • Am Sonntag den 2. Oktober 2022 kommt das Theater „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“ nach Bremen. Es wird um 18:30 Uhr in Kleines Haus stattfinden. Die Eintrittspreise beginnen bei 29 Euro.

    Zum Ticketverkauf

  • Das Event „Klimahaus Bremerhaven“ kommt nach Bremerhaven. Es wird am Samstag den 1. Oktober 2022 um 16:00 Uhr in Klimahaus Bremerhaven stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 18 Euro.

    Zum Ticketverkauf

Veranstaltungen nächste Woche:

  • Wer auf gute Musik steht, der kann sich freuen. Die Veranstaltung Bohemia – Die älteste Liebesgeschichte der Welt in Rock & Pop“ kommt nach Bremen. Es wird am Freitag den 7. Oktober 2022 um 20:00 Uhr in FRITZ Theater stattfinden. Eintrittskarten gibt es schon ab 39 Euro.Die neue Rock- & Pop Konzertshow über eine der spannendsten Liebesgeschichten unserer ZeitWas wäre wenn sich die Geschichte von Romeo und Julia wiederholen würde? Wenn die beiden Familien Jahrhunderte später noch immer nicht miteinander auskommen würden? Man würde doch denken sie hätten aus ihren Fehlern gelernt? Aber nein! Noch immer streiten und hassen sie UND verlieben sich!Die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Welt – die von Romeo und Julia – ereignete sich bereits im Jahre 1590. Seit Generationen besteht Feindschaft zwischen den beiden Familien Capulet und Montague aus Verona.Über 300 Jahre später mitten im Viktorianischen Zeitalter treffen wir abermals auf die beiden Familien. Man sollte denken, die lang vergangenen Ereignisse haben eine stabile Ruhe und Frieden zwischen sie gebracht. Doch der Schein trügt. Die mittlerweile sehr kleinen und verarmten Familien scheinen die alte Feindschaft noch immer in sich zu tragen. Vor allem entbrennen die alten Gefühle, als sich ihre einzigen Kinder verlieben. Der Alptraum scheint sich zu wiederholen als Julia, Tochter des kämpferischen, aber dem Alkohol nicht abgeneigten und griesgrämigen Fürsten Montague, den leicht introvertierten und sich in seiner technischen Welt befindlichen Romeo, aus der …

    Zum Ticketverkauf

  • Theater-Fans aufgepasst: „Franziska. Ein modernes Mysterium“ wird am Donnerstag den 6. Oktober 2022 in Bremen im Kleines Haus aufgeführt. Beginn ist um 20:00 Uhr. Die Eintrittspreise beginnen bei 14 Euro.

    Zum Ticketverkauf

Ulrike Dietz