Niedersachsen (Delmenhorst): Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen und hohem Sachschaden in Huntlosen

Delmenhorst (ddna)
Zwei Personen wurden gestern Vormittag (23. November 2022) bei einem Verkehrsunfall in Huntlosen verletzt. Es entstand hoher Sachschaden.
Zur Unfallzeit wollte eine 60-jährige Frau aus der Gemeinde Großenkneten mit einem Ford von einem Grundstück nach links auf die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte einfahren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 36-Jährigen aus der Gemeinde Großenkneten, die die Bahnhofstraße mit einem Opel in Richtung Sager Straße befuhr.
Nach dem Zusammenprall klagten beide Frauen über Schmerzen im Oberkörper. An ihren Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden in Höhe von insgesamt 20.000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrfähig.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Alexander Trisko