Nordrhein-Westfalen (Warendorf): Blutprobe von alkoholisiertem Fahrer genommen

Symbolbild: Atemalkoholtest

Warendorf (ddna)
Gestern (23. November 2022) geriet ein betrunkener Autofahrer gegen Mitternacht in Warendorf in den Fokus der Polizei. Der 30-jährige befuhr mit seinem Pkw die Beelener Straße und führte grundlose Bremsmanöver durch. Des Weiteren fuhr der Mann in Schlangenlinien, so dass in die Beamten kontrollierten. Dabei stellten sie fest, dass der 30-Jährige deutlich betrunken war. Die Einsatzkräfte nahmen den Mann mit und ließen ihm eine Blutprobenentnahme entnehmen.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de