Baden-Württemberg (Mühringen): Rathaus wurde Ziel von Einbrechern.

Symbolbild Einbruch, Einbrecher bricht mit einem Brecheisen ein Kellerfenster in einem Kellerzugang auf.

Mühringen (ddna)
Unbekannte sind in der Nacht auf Donnerstag in das Rathaus in Mühringen eingedrungen.
Nach bisherigem Stand der Ermittlungen drangen die Täter in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gewaltsam in das Mühringer Rathaus ein. Im Inneren brachen die Eindringlinge weitere Türen auf und durchwühlten die Räumlichkeiten. Inwieweit Wertsachen oder anderweitige Gegenstände entwendet wurden ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Der Bezirksdienst des Polizeireviers in Horb hat die weitere Sachbearbeitung übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, sich unter 07451 960 beim Polizeirevier in Horb zu melden.
Christian Koch, Pressestelle

Quelle: Polizeipräsidium Pforzheim, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de