Baden-Württemberg (St. Georgen): (St. Georgen / Schwatzwald-Baar-Kreis) Fußgänger findet gefährliche Tierköder

St. Georgen (ddna)
Ein Spaziergänger hat am Donnerstagabend bei den Außenanlagen des Tennisplatzes „Im Hochwald“ mehrere Wurstscheiben gefunden, die offensichtlich mit Glassplittern gespickt waren. Der Mann entsorgte die gefährlichen Köder und verständigte tags darauf die Polizei. Diese bittet Augenzeugen, die Verdächtiges im Bereich des Tennisplatzes bemerkt haben, um Benachrichtigung unter 07724 94950-0.
Immer wieder kommt es zum Auffinden solcher Tierköder, weshalb die Polizei Tierhalter warnt und darauf hinweist, bei Spaziergängen ihre Tiere an die Leine zu nehmen und auf mögliche solcher „Köder“ zu achten. Diese sollten jedoch nicht entsorgt, sondern bei der Polizei vorbeigebracht werden, da sie möglicherweise Rückschlüsse auf den Täter ermöglichen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Andreas Krämer