Baden-Württemberg (Freiburg): versuchter Diebstahl aus Pkw – Tatverdächtiger ermittelt – Suche nach weiteren Geschädigten

Polizeibeamte vor Ort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Freiburg (ddna)
Ein Geschädigter aus dem Birkenweg stellte vorgestern Nacht (23. November 2022) einen jungen Mann in seinem Pkw fest. Der Mann habe sich bei dem Geschädigten entschuldigt und flüchtete auf einem E-Scooter. Aus dem Pkw wurde nichts gestohlen. Im Rahmen der Fahndung konnte ein 18-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen werden. Beien Durchsuchungsmaßnahmen konnte vermeintliches Diebesgut gefunden werden. Unter anderem eine schwarze Fernbedienung für ein Garagentor, zwei diverse Fahrzeugschlüssel, drei Brillen mit Etui, eine Damengeldbörse sowie ein Taschenmesser, welche der Polizeiposten noch keiner Strafverfahren zuordnen konnte. Die Geschädigten mögen sich bitte mit dem Polizeiposten Grenzach-Wyhlen, Telefon 07624 98900, in Verbindung setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Freiburg, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de