Nordrhein-Westfalen (Bielefeld): Lkw übersieht Pkw beim Spurwechsel

Bielefeld (ddna)
FR / Bielefeld / Mitte – heute kollidierten ein Lkw und ein Opel Corsa auf der Eckendorfer Straße, kurz hinter der Straße Am Stadtholz, in Fahrtrichtung Ostwestfalentunnel. Beide Fahrstreifen in Richtung Tunnel waren zeitweise gesperrt.
Am Mittag befuhr ein 41-jähriger Bielefelder mit seinem Pkw, einem Opel Corsa, den linken Fahrstreifen der Eckendorfer Straße in Richtung Innenstadt. Zeitgleich fuhr ein 47-jähriger Mann aus Lage mit einem Lkw auf dem rechten Fahrstreifen.
Nach derzeitigen Erkenntnissen wechselte der Lkw-Fahrer vom rechten auf den linken Fahrstreifen und kollidierte mit dem dort fahrenden Pkw. Am Opel Corsa entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro, am Lkw von rund 250 Euro.
Der Pkw-Fahrer wurde für eine Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht, da vor Ort nicht auszuschließen war, dass er vor seinem Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hatte.
Am Mittag konnte eine Fahrspur für den nachfolgenden Straßenverkehr freigegeben werden. Gegen 13:40 Uhr war die Eckendorfer Straße stadteinwärts wieder komplett frei.

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Manuela Hennig
Letzte Artikel von Manuela Hennig (Alle anzeigen)