Nordrhein-Westfalen (Essen): Mann greift an zwei Orten Frauen an und verletzt diese teilweise schwer – FAHNDUNG LÄUFT!

Essen (ddna)
45143 E.-Altendorf: Heute Morgen (25. November 2022, gegen 6:30 Uhr) gingen bei der Leitstelle innerhalb weniger Minuten zwei Notrufe ein, die beide jeweils eine verletzte Frau an der Haskenstraße und an der Helenenstraße meldeten.
Tatverdächtig ist ein junger Mann, nach dem aktuell gefahndet wird. Dieser ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und hat schwarze Haare. Er wird als nordafrikanisch beschrieben. Der Tatverdächtige soll mit einer schwarzen, glänzenden Jacke, einer Sporthose und Turnschuhen bekleidet sein, welche Blutanhaftungen haben können.
Bitte wenden Sie sich sofort über die 110 an den Notruf, wenn Sie glauben, den Tatverdächtigen erkannt zu haben. Sprechen Sie den Mann nicht an!
Die Ermittlungen zu den Hintergründen laufen.

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Alexander Trisko