Nordrhein-Westfalen (Recklinghausen): Versuchter Raub auf Tankstelle

Recklinghausen (ddna)
Am Donnerstagabend betraten zwei Unbekannte um 20:30 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Leveringhäuser Straße. Während ein Täter im Türrahmen der Eingangstür zum Verkaufsraum zur Sicherung des Fluchtwegs stehenblieb, forderte der andere Täter unter Vorhalt einer Machete Geld vom 37-jährigen Mitarbeiter der Tankstelle. Der Waltroper händigte dem Unbekannten jedoch kein Geld aus. Daraufhin verließen die Männer den Verkaufsraum und flüchteten über einen Zaun, der das Tankstellengelände umgibt. Die Polizei konnte niemanden mehr in Tatortnähe antreffen.
Täterbeschreibungen:
1. Täter:
ca. 1,85 m groß, 20-25 Jahre alt, schlanke Statur, schwarze Steppjacke mit Kapuze, schwarze Sportschuhe, blaue Jeans, schwarze Handschuhe, schwarze Maske (komplett über das Gesicht gezogen), sprach aktzentfrei Deutsch
2. Täter:
ca. 1,75 m groß, 20-25 Jahre alt, normale Statur, braune Jacke, schwarze Jogginghose mit weißem Streifen außen am Unterschenkel, weiße Schuhe, weiße Skimaske (komplett über das Gesicht gezogen)
Hinweise zum Vorfall oder den flüchtigen Tätern nimmt die Polizei unter 0800 2361 111 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Alexander Trisko