Thüringen (Apolda): LKW-Fahrer unter Alkoholeinfluss

Symbolbild: Atemalkoholtest

Apolda (ddna)
Am gestrigen Donnerstag, gegen 2 Uhr nachts wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Heidenberg in Apolda ein 34-jähriger LKW-Fahrer von der Polizei kontrolliert. Der Mann führte sein Fahrzeug offensichtlich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab 0,64 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem 34-Jährigen untersagt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.

Quelle: Landespolizeiinspektion Jena, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de