Thüringen (Rudolstadt): Mehrere Strafanzeigen gegen zwei Beschuldigte

Rudolstadt (ddna)
ÄAls Kolleginnen und Kollegen der Einsatzunterstützung der LPI Saalfeld vor wenigen Tagen einen Haftbefehl in Rudolstadt vollstrecken wollten, ahnten sie noch nicht, dass ihr Erscheinen zur Aufklärung mehrerer Straftaten führen könnte. Nämlich wurde der 39-Jährige aufgrund eines Haftbefehls an seiner Wohnanschrift angetroffen- dort wurde dann neben dem gesuchten Mann auch noch ein als gestohlen Fahrrad aufgefunden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen rückte dann noch ein Bekannter des Mannes in den Fokus, sodass auch dessen Wohnung durchsucht wurde. Bei dem 25-Jährigen wurde dann u.a. noch ein gestohlener Leitpfosten sowie geringe Mengen Cannabis gefunden – die beiden Beschuldigten müssen sich nun aufgrund mehrerer Straftatbestände verantworten. Der bestehende Haftbefehl des 39-Jährigen konnte gegen eine Geldzahlung aufgehoben werden.

Quelle: Landespolizeiinspektion Saalfeld, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Matthias Koprek