Niedersachsen (Cuxhaven): Verkehrsunfälle mit mehreren Verletzten in Nordholz und Osten

Polizei sperrt Straße ab (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Cuxhaven (ddna)
Am gestrigen Dienstag (6. Dezember 2022) kam es am Nachmittag auf der Bundesstraße in Nordholz, Höhe der Hausnummer 15, zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 65-jähriger Nordholzer geriet mit seinem PKW aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und prallte dort mit dem PKW eines 77-jährigen Osnabrückers zusammen. Durch den Unfall wurden die beiden Fahrer schwer sowie die 76-jährige Beifahrerin des Osnabrückers leicht verletzt. Alle Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand erheblicher Sachschaden.
Am heutigen Mittwochmorgen (7. Dezember 2022) kam es gegen 7 Uhr auf der Bundesstraße 495 im Bereich Osten zu einem Verkehrsunfall. Eine 50-jährige Frau aus Osten kam aus unbekannten Gründen in einer Linkskurve mit ihrem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Durch den Unfall wurde die Frau leicht verletzt. Der PKW geriet durch den Unfall in Vollbrand und musste durch die vor Ort befindliche Feuerwehr gelöscht werden.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de