Terodde hofft auf Verbleib bei Schalke 04

[default]

Stürmer Simon Terodde möchte auch über den Sommer hinaus für den abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Schalke 04 auflaufen. „Ich spüre die Wertschätzung der Verantwortlichen und würde gerne auf Schalke bleiben“, sagte Terodde, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, in einem Interview mit den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Zugleich äußerte der 34-Jährige sein Verständnis dafür, dass die Verlängerung seines Vertrags für den Tabellen-18. derzeit keine Priorität habe. „Aktuell geht es für den Verein logischerweise eher um Winter-Transfers“, sagte Terodde. Daher habe es bislang noch keine Vertragsgespräche gegeben.

Ein klares Bekenntnis zu S04 im Falle des Abstiegs vermied er, deutete allerdings auch an, dass ihn ein Wechsel ins Ausland nicht unbedingt reize. „Es kamen immer mal wieder exotische Anfragen rein. Doch bislang konnte ich darüber nur schmunzeln, weil ich denke: Die Bundesliga ist einfach geil“, sagte Terodde.

Ein vorzeitiges Karriereende ist für den Rekordtorschützen der 2. Liga (172 Treffer) noch kein Thema. „Es ist ein typisch deutsches Thema, immer wieder über das Alter zu sprechen“, sagte Terodde: „Die WM war doch ein Paradebeispiel dafür, wie wichtig Erfahrung sein kann.“

SID st ak


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Eingeordnet in News und verschlagwortet mit . Setzen Sie ein Lesezeichen für den Link.