Bremen (Bremerhaven): POL-Streit im Linienbus

Mehrere Polizeiwagen am Einsatzort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Bremerhaven (ddna)
Ein handfester Streit während der Busfahrt führte am Montagabend, 23. Januar 2023, gegen 20:25 Uhr zu einem Polizeieinsatz im Bremerhavener Stadtteil Geestemünde.
Zwei Streifenwagen eilten zum Einsatzort an einer Bushaltestelle in der Georgstraße. Hier wartete ein Linienbus, da es im Bus zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen war. Nach ersten Erkenntnissen hatten zwei 55- und 24-jährige Männer einen Streit im Bus mit anderen Businsassen begonnen. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf zwei Personen leicht verletzt wurden. Die einschreitenden Polizeibeamten nahmen die Personalien der Beteiligten auf und erteilten den offenbar betrunkenen mutmaßlichen Tätern einen Platzverweis. Zusätzlich erhielten sie vom Busfahrer ein Hausverbot. Sie durften ihre Busfahrt somit nicht fortsetzen und erhalten nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung.

Quelle: Polizei Bremerhaven, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de