Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf): Am Wehrhahn/Worringer Pkw-Fahrerin kollidiert beim Abbiegen mit Fahrradfahrer – 51-Jähriger ernsthaft verletzt

Behinderungen nach Unfall auf Autobahn (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Düsseldorf (ddna)
Montag, 23. Januar 2023, 19:15 Uhr
Aus ungeklärter Ursache prallte gestern Abend Am Werhahn / Worringer Straße die Fahrerin eines VW beim Rechtsabbiegen mit einem 26-jährigen Radfahrer zusammen. Hierbei verletzte sich der Radfahrer schwer.
Den ersten Ermittlungen zufolge war die 64-Jährige aus Ratingen in ihrem Pkw auf der Straße Am Werhahn in Richtung Grafenberger Allee unterwegs. Hier wollte sie dann nach rechts in die Worringer Straße abbiegen. Dafür musste sie an der roten Ampel zunächst anhalten. Als diese auf Grün umsprang, fuhr sie an und war gerade im Begriff, rechts abzubiegen. Dabei erfasste sie den 26-jährigen Düsseldorfer auf seinem Rad, der gerade Am Wehrhahn in Richtung Grafenberger Allee fuhr. Die Ampel für den Radverkehr zeigte in diesem Moment ebenfalls Grünlicht. Der Fahrradfahrer wurde durch den Zusammenprall auf die Fahrbahn geschleudert und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Düsseldorfer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizei Düsseldorf, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de