Nordrhein-Westfalen (Bielefeld): Beschädigter Transporter gesucht – Unfallverursacherin meldet sich

Mehrere Polizeiwagen am Einsatzort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Bielefeld (ddna)
MK / Bielefeld – Ummeln – Die Ermittler des Verkehrskommissariats 1 suchen Zeugen und den beteiligten Autofahrer, dessen blauer Transporter am Freitag (13. Januar 2023) in der Bokelstraße beschädigt worden ist.
Eine 37-jährige Gütersloherin parkte mit ihrem grauen VW Passat am Nachmittag in Höhe einer Kindertagesstätte hinter einem abgestellten Transporter aus. Beim Ausparken dachte sie, sie wäre eventuell gegen den Bordstein an der Brokelstraße gestoßen und fuhr davon.
Wenig später entdeckte die 37-Jährige Beschädigungen an der Beifahrerseite ihres VW Passats und informierte die Gütersloher Polizei. Den Sachschaden schätzten die Beamten auf 2.000 Euro. Nach den derzeitigen Erkenntnissen besteht der Verdacht, dass sie gegen den abgestellten Transporter gestoßen sein könnte, der noch nicht ermittelt werden konnte.
Die Polizei bittet um Hinweise:
Polizeipräsidium Bielefeld / Verkehrskommissariat 1 / 0521-0

Quelle: Polizei Bielefeld, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Blaulicht Redaktion