Nordrhein-Westfalen (Dortmund): Fußballbegegnung der 3. Liga Borussia Dortmund II – VfL Osnabrück

Polizisten in der Nähe des Tatortes (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Dortmund (ddna)

Die Begegnung wurde im Signal Iduna Park Dortmund vor insgesamt 4.147 Zuschauern ausgetragen, darunter befanden sich 2.736 Gastfans aus Osnabrück. Im Stadionumfeld kam es zu keinen Sicherheitsstörungen.
Es kam vereinzelt zu anlassbezogenen Straftaten.
Darüber hinaus verlief der polizeiliche Einsatz störungsfrei und ohne besondere Vorkommnisse.

Quelle: Polizei Dortmund, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de