Nordrhein-Westfalen (Duisburg): Mittelmeiderich: Fußgänger bei Unfall verletzt

Polizei regelt Verkehr am Unfallort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Duisburg (ddna)
Ein Fußgänger hat sich am Montag (23. Januar 2023) bei einem Unfall verletzt, so dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam. Der Mann (67) wollte die Straße Auf dem Damm überqueren. Laut Zeugen lief der Mann, als er sich etwa mittig der Fahrbahn befand, gegen den fahrenden Opel Corsa einer 27-Jährigen. Er stürzte auf die Motorhaube und fiel auf den Boden. Die alarmierten Polizisten nahmen den Unfall auf.

Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de