Kaufpreis für Wohneigentum in den Deutschlands größten Städten wie Essen und Dortmund mehrheitlich gleichbleibend

Trotz leichtem Nachgebens von Mieten und Eigentumspreisen in einigen Regionen weisen in der Mehrzahl der 20 wichtigsten Großstädte die Preise weiter nach oben. 4232,74 Euro/m² kostet ein Quadratmeter Eigentums-Immobilie im deutschen Durchschnitt inzwischen – das sind 4,10 Prozent mehr als in der Vorjahreswoche. Schaut man sich die Preise für Mietwohnungen und Mietshäuser an, so kann man einen Anstieg von 0,72 Prozent feststellen. Vor einem Jahr wurden durchschnittlich 12,42 Euro/m² verlangt, jetzt 12,51 Euro/m².

Immobilienpreise in Bielefeld, Leipzig und Hannover gehen zurück

[“] Vielleicht ist sogar die Wunsch-Immobilie im Preis gesunken, in 15 der 20 größten Städte gingen die Angebotspreise nach unten, durchschnittlich um 4,10 Prozent. Am stärksten gefallen sind die Preise in Bielefeld, Leipzig und Hannover, die Preise sanken hier um 11,48 bis 14,39 Prozent. Drei Städte stehen diese Woche an der Spitze, was die Steigerung bei den Immobilienpreisen angeht. Auf dem ersten Platz ist Essen mit aktuell 3000,89 Euro/m² (+9,58%), gefolgt von Dortmund 2805,26 Euro/m² (+8,08%) und Wuppertal auf dem dritten Platz mit 2399,81 Euro/m² (+4,45%).

Kaufpreise im Überblick

  • Bielefeld: 2905,93 Euro/m²
  • Leipzig: 3591,30 Euro/m²
  • Hannover: 4009,05 Euro/m²
  • Nürnberg: 4917,67 Euro/m²
  • Dresden: 3623,38 Euro/m²
  • Stuttgart: 5324,83 Euro/m²
  • Hamburg: 5516,94 Euro/m²
  • Bremen: 3218,03 Euro/m²
  • Düsseldorf: 5021,26 Euro/m²
  • Frankfurt am Main: 5879,41 Euro/m²
  • Münster: 4977,65 Euro/m²
  • München: 7743,75 Euro/m²
  • Bochum: 2542,91 Euro/m²
  • Köln: 5057,75 Euro/m²
  • Bonn: 4629,13 Euro/m²
  • Duisburg: 2460,81 Euro/m²
  • Berlin: 5028,95 Euro/m²
  • Wuppertal: 2399,81 Euro/m²
  • Dortmund: 2805,26 Euro/m²
  • Essen: 3000,89 Euro/m²

Mieten in einigen Städten sinken

Seit vorherigem Jahr sind die Mietpreise für Suchende am meisten in Berlin, Wuppertal und Dortmund gestiegen. Man zahlt in Berlin mit durchschnittlich 19,39 Euro/m² momentan etwa 12,43% mehr als in der Vorjahreswoche, in Wuppertal rund 11,02% mehr (8,34 Euro/m²) und in Dortmund circa 9,34% mehr (9,55 Euro/m²). Schaut man nach Bonn, Bremen und Köln so kann man feststellen, dass hier die Mietpreise hier am stärksten zurückgegangen sind. Hier zahlt man nun durchschnittlich 7,94 bis 20,47 Prozent weniger als noch vor einem Jahr.

Mietpreise im Überblick

  • Bonn: 13,33 Euro/m²
  • Bremen: 10,99 Euro/m²
  • Köln: 15,47 Euro/m²
  • Stuttgart: 16,07 Euro/m²
  • Leipzig: 9,23 Euro/m²
  • Hannover: 10,96 Euro/m²
  • Nürnberg: 11,99 Euro/m²
  • Frankfurt am Main: 17,32 Euro/m²
  • München: 21,82 Euro/m²
  • Dresden: 9,20 Euro/m²
  • Bielefeld: 9,22 Euro/m²
  • Bochum: 8,26 Euro/m²
  • Münster: 13,06 Euro/m²
  • Düsseldorf: 14,26 Euro/m²
  • Hamburg: 15,40 Euro/m²
  • Duisburg: 7,57 Euro/m²
  • Essen: 8,73 Euro/m²
  • Dortmund: 9,55 Euro/m²
  • Wuppertal: 8,34 Euro/m²
  • Berlin: 19,39 Euro/m²


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de