Bayern (Altdorf): (118) Mutmaßliche Einbrecher festgenommen

Einbruchspuren im Wohnhaus (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Altdorf (ddna)
In den frühen Mittwochmorgenstunden (25. Januar 2023) versuchten zwei Männer in ein Einfamilienhaus in Feucht (Lkrs. Nürnberger Land) einzudringen. Die beiden Tatverdächtigen konnten vor Ort festgenommen werden.
Gegen 3 Uhr nachts wurden Bewohner eines Einfamilienhauses in Feucht auf laute Geräusche aufmerksam. Kurz darauf beobachteten die Bewohner zwei Männer, welche versuchten durch eine Tür in das Anwesen einzubrechen und verständigten die Polizei.
Die zunächst Unbekannten flüchteten daraufhin zu Fuß, konnten jedoch von einer alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Altdorf noch in Tatortnähe festgenommen werden.
Die Männer im Alter von 39 und 48 Jahren müssen sich nun wegen des Verdachts des versuchten Einbruchdiebstahls strafrechtlich verantworten.
Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wird das Duo dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.
Erstellt durch: Michael Petzold

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Blaulicht Redaktion
Letzte Artikel von Blaulicht Redaktion (Alle anzeigen)