Baden-Württemberg (Konstanz): Radfahrer kollidiert mit geöffneter Autotür

Polizeikräfte bei der Anfahrt (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Konstanz (ddna)
Ein Radfahrer ist bei einem Unfall mit einem Auto am Dienstagmorgen auf der Friedrich-Hug-Straße verletzt worden. Ein 50-jähriger Radler fuhr gegen 6:45 Uhr auf der Friedrich-Hug-Straße in Richtung Luisenstraße. Zeitgleich stand auf Höhe der Hausnummer 5 in entgegengesetzter Richtung ein Opel mit eingeschaltetem Licht in zweiter Reihe neben den am Fahrbahnrand stehenden Autos. Als der Biker an dem stehenden Wagen vorbeifuhr kollidierte er mit der geöffneten Fahrertür des Wagens. Er stürzte und verletzte sich. Ein Rettungswagen war jedoch nicht erforderlich. Der Autofahrer weigerte sich das Eintreffen der Polizei abzuwarten und fuhr davon. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Unfallflucht gegen den Fahrer des Opels, dessen Kennzeichen der Radler noch fotografieren konnte, aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de