Hessen (Friedberg): Flucht endet mit Unfall + Radfahrerin kollidiert mit Auto + in Vereinsheim eingebrochen + Autoaufbrüche + Einbrecher in der Kita + Einbruchsversuch scheitert + und weitere

Einbruchspuren im Wohnhaus (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Friedberg (ddna)
Friedberg- Flucht endet mit Unfall
In der vergangenen Nacht (25. Januar 2023) versuchte ein 20-Jähriger sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Gegen 0:25 Uhr war er auf der Bunddesstraße 275 von Friedberg in Richtung Florstadt unterwegs. Rund 50 Meter vor dem Ortseingang Ossenheim bemerkte der 20-jährige BMW-Fahrer eine Kontrolle, die im Bereich der Feuerwehr stattfand. Er wendete seinen X3 und versuchte zu flüchten. Eine Funkstreife nahm die Verfolgung auf. Der aus dem Wetterauskreis stammende Mann bog zunächst in Richtung Bruchenbrücken ab, die Fahrt ging weiter durch eine Bahnunterführung. Mehrere rotzeigende Ampelanlagen missachtete der junge Mann, er setzte seine Fahrt mit hoher Geschwindigkeit über die Landdesstraße 3351 in Richtung Bruchenbrücken fort. In einer S-Kurve verlor er die Kontrolle über seinen BMW, kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Leitplanke. Am Fahrzeug entstand hoher Sachschaden, der 20-jährige Fahrer blieb unverletzt. Da er offensichtlich unter Drogeneinfluss stand, folgte eine Blutentnahme durch einen Arzt. Er muss nun mit einer Strafanzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss rechnen. Er Gesamtunfallschaden wird mit 18.500 Euro beziffert.
Bad Vilbel: Radfahrerin kollidiert mit Auto
Eine 68-jährige Radfahrerin befuhr gestern Abend (24. Januar 2023) gegen 21:30 Uhr mit ihrem Fahrrad den linken Gehweg der Friedberger Straße aus Richtung Dortelweil kommend. Zur selben Zeit fuhr ein Daimler-Fahrer aus einer Hofeinfahrt in der Friedberger Straße. Offenbar übersah er die herannahende Radfahrerin, die in der Folge in den blauen Benz krachte. Sie verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. Der Unfallschaden beläuft sich auf 250 Euro.
Niddatal-Assenheim: in Vereinsheim eingebrochen
Unbekannte Diebe machten sich am Wochenende an der Tür zum Vereinsheim im Mühlweg zu schaffen. Zwischen Samstagnachmittag (21. Januar 2023), 16:30 Uhr und Dienstag (24. Januar 2023), 17:10 Uhr brachen sie die Fenstertür des Schützenhauses auf und drangen in das Gebäude ein. Dort durchwühlten sie zahlreiche Schubladen sowie die Vereinskasse, aus der sie etwas Münzgeld stahlen. Die Polizei beziffert den Schaden mit 120 Euro. Hinweise erbittet die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 601-0.
Reichelsheim-Dorn-Assenheim: Autoaufbrüche
Mehrere Autoaufbrüche in Dorn-Assenheim hatte die Polizei in der Nacht von Montag (23. Januar 2023) auf Dienstag (24. Januar 2023) zu verzeichnen. Im Mittelweg schlugen Unbekannte das Beifahrerfenster eines weißen Ford Fiesta ein und stahlen eine Geldbörse samt mehreren Karten. Das Fenster auf der Beifahrerseite eines grauen BMW 218 Gran Tourer zerstörten Diebe in der Schwarzdornallee. Sie griffen in das Fahrzeug und stahlen ein IPhone SE. Eine dritte Seitenscheibe schlugen sie in der Rosenstraße ein. Diesmal griffen sie in einen grauen Kia Stonic und stahlen Bargeld und Sonnenbrillen. Der Schaden liegt im vierstelligen Eurobereich. Hinweise zu den Autoaufbrechern, die zwischen 17:30 und 6:20 Uhr zu schlugen, erbittet die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 601-0.
Bad Nauheim- Einbrecher in der Kita
Die Ev. Kindertagesstätte geriet zwischen Montag (23. Januar 2023) und Dienstag (24. Januar 2023) in den Focus ungebetener Gäste. Zwischen 18 und 7:15 Uhr hebelten Diebe eine Terrassentür der Kita auf und verschafften sich Zutritt zum Gebäude. Im Inneren brachen sie einen Schrank auf und durchsuchten Schränke in verschiedenen Räumen. Mit dem Bargeld aus einer Kaffeekasse flüchteten die Diebe. Der Schaden wird mit rund 1.000 Euro beziffert. Die Friedberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeug im Bereich des Lee Boulevard aufgefallen? Hinweise erbittet die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 601-0.
Butzbach- Einbruchsversuch scheitert
Zu einem versuchten Einbruch kam es in den O2 Laden in der Weiseler Straße. In der Nacht von Montag (23. Januar 2023) auf Dienstag (24. Januar 2023) versuchten die Diebe drei Schaufensterscheiben, sowie die Eingangstür zum Bersten zu bringen. Mit einem spitzen Gegenstand schlugen sie gegen die Scheiben, die jedoch standhielten. Die Einbrecher ließen von ihrem Vorhaben ab und flüchteten unerkannt. Der Schaden wird mit mehreren tausend Euro beziffert. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zwischen 19 und 10 Uhr gemacht haben oder Hinweise geben können, werden gebeten, die Butzbacher Polizei unter Tel: (06033) 7043-0 zu kontaktieren.
Friedberg- Klassenzimmerscheibe mit Stein beschädigt
Mit einem Pflasterstein schlugen Unbekannte ein faustgroßes Loch in die mehrfachverglaste Scheibe eines Klassenzimmers in der Schule in der Straße „Am Seebach“ ein. Die äußere Scheibe wurde dabei zerstört, die Innere blieb jedoch intakt. Zeugenhinweise zu den Vandalen, die zwischen 13 Uhr am Freitag (20. Januar 2023) und 7:55 Uhr am Montag (23. Januar 2023) ihr Unwesen trieben, erbittet die Friedberger Polizei unter Tel.: (06031) 601-0.
Kerstin Müller, Pressesprecherin

Quelle: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de