Hessen (Mörfelden-Walldorf): Kind durch Unfall erheblich verletzt

Polizei regelt Verkehr am Unfallort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Mörfelden-Walldorf (ddna)
Am Mittwochmorgen (25. Januar 2023) kam es im Vitrolles-Ring zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind verletzt wurde. Nach ersten Ermittlungen überquerte ein 11 Jahre altes Mädchen gegen 7:45 Uhr, auf Höhe der Schwarzwaldstraße, den Fußgängerüberweg und wurde dabei aus noch nicht bekannten Gründen von einem 77 Jahre alten Autofahrer übersehen. Es kam zum Zusammenprall, bei dem das Mädchen so schwer verletzt wurde, dass es in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Unfallbereich gesperrt. Die Polizei in Mörfelden ist mit den andauernden Ermittlungen betraut und sucht Zeugen des Unfalls. Wer Hinweise zum Unfallhergang geben kann, wird gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten unter 0610560, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Südhessen, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Blaulicht Redaktion