Niedersachsen (Wolfsburg): 45-jähriger bei Unfall leicht verletzt – Pkw-Fahrer missachtet Verkehrszeichen

Behinderungen nach Unfall auf Autobahn (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Wolfsburg (ddna)
Wolfsburg, Braunschweiger Straße
24. Januar 2023, 7:55 Uhr
Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf der Braunschweiger Straße Ecke Am Rothekamp wurde ein 45 Jahre alter Mercedes-Fahrer leicht verletzt, als er mit einem 33-jährigen Touran-Fahrer zusammenstieß. Die Fahrertür des Mercedes musste durch die Feuerwehr geöffnet werden. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.
Der 45-Jährige befuhr mit seinem Pkw die Straße Am Rothekamp in Richtung Braunschweiger Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Mercedes-Fahrer entgegen des dort angebrachten Verkehrszeichens nach links auf die Braunschweiger Straße in Richtung stadtauswärts abbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem 33-Jährigen, der mit seinem Touran die linke Spur der Braunschweiger Straße Richtung Innenstadt befuhr. Bei dem Unfall wurde die Fahrerseite des Mercedes so stark getroffen, dass diese erst mithilfe technischen Gerätes durch die Berufsfeuerwehr geöffnet werden konnte. Der 45-jährige wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Klinikum gefahren. Für die Unfallaufnahme und Bergungs- sowie Aufräumarbeiten musste die Braunschweiger Straße ab der Siemensstraße in Richtung stadtauswärts etwa eine Stunde gesperrt werden.

Quelle: Polizei Wolfsburg, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de