Niedersachsen (Oldenburg): Fahrradfahrerin nach Verkehrsunfall im Krankenhaus

Polizei regelt Verkehr am Unfallort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Oldenburg (ddna)
Am Dienstag ist es an der Bremer Heerstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 55-jährige Oldenburgerin ernsthaft verletzt wurde.
Der Unfall ereignete sich wenige Minuten nach 13 Uhr. Der 28-jährige Fahrer eines Opel Zafira war auf der Fahrbahn der Bremer Heerstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und beabsichtigte, nach links auf die Zufahrt zu einem Grundstück abzubiegen.
Die 55-jährige Frau war zur selben Zeit mit ihrem Pedelec auf dem Radweg der Bremer Heerstraße in der Gegenrichtung unterwegs. Beim Abbiegen missachtete der Autofahrer offenbar den Vorrang der 55-Jährigen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die Pedelecfahrerin stürzte und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de