Niedersachsen (Cuxhaven): Verkehrsunfall in Hagen mit Unfallflucht

Polizisten in der Nähe des Tatortes (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Cuxhaven (ddna)
Vorgestern Morgen (23. Januar 2023) kommt es in 27628 Hagen im Bremischen, Amtsdamm in Höhe des Autohauses Küver zu einem Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Taxi-Fahrer möchte mit seinem Pkw nach links auf das Grundstück des Autohauses abbiegen und hält aufgrund des Verkehrs auf der Straße an um entgegenkommenden Straßenverkehr passieren zu lassen. Der andere Unfallbeteiligte, der sich gerade wartend hinter dem Taxi befand, erschien die Verkehrslage merkwürdig, so dass er zum Überholen des wartenden Taxi ansetzte. Beim Vorbeifahren kam es zum Zusammenprall beider Fahrzeuge. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den Fahrern, setzte der Fahrer des Pkw seine Fahrt fort ohne seine Personalien anzugeben. Am Taxi entstand ein Schaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Andere Verkehrsteilnehmer, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiwache in Hagen unter 04746 93116-0 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de