Niedersachsen (Sögel): Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Polizei regelt Verkehr am Unfallort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Sögel (ddna)
Am gestrigen Dienstag kam es gegen Morgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Eine 72-Jährige war mit ihrem Hyundai i10 auf der „Wahner Straße“ unterwegs und beabsichtigte nach links auf die „L53“ in Richtung Sögel einzubiegen. Hierbei übersah sie den von links herannahenden LKW eines 33-Jährigen. Durch die Kollision beider Fahrzeuge wurde die 72-Jährige schwer und der 33-Jährige leicht verletzt. Beide mussten mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr Sögel war mit drei Fahrzeugen und 15 Kräften im Einsatz, um die Unfallstelle abzusichern. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Emslandfschaft Bentheim, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de