Nordrhein-Westfalen (Mönchengladbach): Fahndungsrücknahme zu „Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster 13-Jähriger“

Polizei regelt Verkehr am Unfallort (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Mönchengladbach (ddna)
Die Polizei hatte die Öffentlichkeit vorgestern (23. Januar 2023) bei der Suche nach der 13-jährigen Tijana M. um Mithilfe gebeten.
Das Mädchen hatte am Freitag (6. Januar 2023) eine Familienfeier in Wegberg verlassen um eine Freundin zu besuchen. Dort tauchte sie allerdings nie auf und kehrte auch nicht wieder zu ihrem Elternhaus zurück.
Tijana M. ist am Mittwochmittag, 25. Januar 2023, in Essen wohlbehalten angetroffen worden. Die Fahndung wird hiermit zurückgenommen.
Die Polizei Mönchengladbach bedankt sich bei der Öffentlichkeit für die Unterstützung.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de