Nordrhein-Westfalen (Essen): Frau bei Angriff ernsthaft verletzt – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Polizei sperrt Straße ab (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Essen (ddna)
45138 E.-Südostviertel: am Morgen meldeten sich mehrere Anrufer beim Notruf der Polizei und teilten mit, dass ein Mann auf der Manteuffelstraße auf eine Frau einstechen sollte. Das Opfer wurde bei dem Angriff schwer verletzt.
Eintreffende Polizeibeamte konnten den Angreifer vorläufig festnehmen. Die Hintergründe der Tat sind unklar.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Wir berichten nach.

Quelle: Polizei Essen, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de