Nordrhein-Westfalen (Bochum): „Kommissar Zufall“ hilft Polizeibeamten bei der Vollstreckung eines Haftbefehls

Einbrecher hebelt Fenster auf (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Bochum (ddna)
Manchmal kommt im Polizeialltag „Kommissar Zufall“ zum Einsatz – so auch am heutigen 25. Januar 2023.
Beamte des Polizeipräsidiums Bochum waren in Bochum-Mitte unterwegs, um an der Herner Straße einen Haftbefehl zu vollstrecken. An der Örtlichkeit angekommen, stellte sich jedoch heraus, dass der Gesuchte seit mehreren Wochen nicht zuhause gewesen ist. Da die Nachbarn keine näheren Angaben machen konnten, brachen die Polizeibeamten diesen Einsatz ab und fuhren weiter zur Vollbruchstraße, um sich dort einem anderen offenen Haftbefehl zu widmen.
Diesmal trafen sie die gesuchte Person an. Doch der Bochumer war nicht alleine – in der Wohnung befanden sich noch seine Ehefrau und ein Gast.
Sie ahnen es bereits: Bei dem Besucher handelte es sich um den gesuchten Mann, von dessen Wohnung die Beamten soeben gekommen waren.
Während der Mann aus der Vollbruchstraße durch eine Verwandte mittels Beibringung der Geldstrafe „herausgelöst“ werden konnte, wurde „sein Besucher“ zur JVA Bochum gebracht.

Quelle: Polizei Bochum, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)

Wenn weder Polizei noch Alarmanlage helfen – Einbrüche in NRW

Immerhin: In unserem Bundesland wird in diesem Jahr weniger eingebrochen als in den Jahren zuvor! Spezialisten der Polizei hatten allerdings angenommen, dass die Zahlen noch stärker zurückgehen.

Durch das zehntausendfache Arbeiten im Home-Office sind vielen Tätern Einbruchsversuche zu gefährlich.

80 Wohnungseinbrüche wurden in Nordrhein-Westfalen im ersten Halbjahr 2020 registriert – das ist der Durchschnitt in 24 Stunden! Kein großartiger Rückgang, aber im ersten Halbjahr 2019 waren es noch 600 Delikte mehr als jetzt. Von 14.900 Fällen auf 14.360 Fälle, ein Minus von 3,6% – eine gute News, aber keine Großartige.


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de