Nordrhein-Westfalen (Mönchengladbach): Radfahrer von Auto erfasst

Polizei vermisst die Unfallstelle (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Mönchengladbach (ddna)
Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Fahrradfahrer an der Kreuzung Breitenbachstraße / Lüriper Straße hat gestern Abend (24. Januar 2023) ein 16-Jähriger ernstzunehmende Verletzungen davongetragen.
Eine 58-Jährige Autofahrerin hatte beim Rechtsabbiegen den Radfahrer, der sich rechts neben ihrem Auto befand und geradeaus über die Kreuzung fahren wollte, zu spät wahrgenommen: Der 16-Jährige prallte gegen das Auto, stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de