Nordrhein-Westfalen (Duisburg): Räuber flüchtet mit Arbeitstasche – Kripo sucht Augenzeugen

Beamte in Uniform suchen nach Tatverdächtigen (Symbolisches Bild, Quelle: Polizei)

Duisburg (ddna)
Ein Unbekannter hat in der Nacht zu Mittwoch eine 41-Jährige auf einem Garagenhof an der Gertrudenstraße ausgeraubt. Die Frau schilderte der Polizei, dass sie ihre Arbeitstasche ins Auto legen wollte, als sich ihr plötzlich ein Mann näherte. Der Räuber riss der Duisburgerin die blaue Umhängetasche (gefüllt mit Schreibblock und Stiften) von der Schulter und flüchtete. Sie beschreibt den Unbekannten wie folgt: 1,75 bis 1,80 Meter Größe, dunkel bekleidet (Kapuzenpullover), dunkler Vollbart. Wer kann Angaben zu dem Mann machen oder hat den Raub beobachtet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter 0203 2800 entgegen.

Quelle: Polizei Duisburg, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de