Baden-Württemberg (Bunde): BPOLI-Flugh. STR: Ebay-Betrüger in U-Haft

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ddna)
Die Bundespolizei am Flughafen Stuttgart nahm am Montagmittag, den 23. Januar 2023, einen mutmaßlichen Ebay-Betrüger fest.
Die Beamten stießen bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle des 40-jährigen deutschen Fluggasts nach Ankunft aus Istanbul auf die Fahndungsausschreibung der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Diese hatte die Untersuchungshaft des Mannes angeordnet, da er im dringenden Verdacht steht, gemeinsam mit einem bereits abgeurteilten Mittäter und weiteren Mitstreitern von März 2017 bis Januar 2018 in 25 Fällen Ware über das Onlineportal Ebay verkauft und nicht versendet zu haben. Die Scheinverkäufe, von denen einige bereits verjährt sind, sollen einen Schaden in Höhe von rund 30.120 Euro verursacht haben, davon rund 10.290 Euro in nicht verjährter Zeit.
Der festgenommene Passagier wurde von der Bundespolizei am Tag darauf dem Amtsgericht Böblingen vorgeführt. Von dort wurde die Untersuchungshaft in Vollzug gesetzt und der Beschuldigte im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt Stuttgart eingeliefert.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart, Übermittlung: news aktuell
(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de

Blaulicht Redaktion