Baden-Württemberg (Ulm): (BC) Flucht vor der Polizei endet am Baum

Ulm (ddna)Am Freitag, gegen Abend, wollte eine Polizeistreife im „Erlenstock“ in Heiligkreuztal einen Wagen kontrollieren. Der 18-jährige Fahrer missachtete das Anhaltezeichen und suchte sein Glück in der Flucht in Richtung Wald. Die Polizei nahm die Verfolgung auf und verlor kurzzeitig den Sichtkontakt. Im Wald kam der Fahrer von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Beide Insassen mussten zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Der Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Beim Unfallfahrer wurde eine Blutprobe erhoben.Quelle: Polizeipräsidium Ulm, Übermittlung: news aktuell(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de