Nordrhein-Westfalen (Lippe): Detmold/ Spork-Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall

Lippe (ddna)Auf einem Parkplatz im Heckenweg in Detmold kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten Personen. Eine 70-jährige Unfallbeteiligte parkte ihr Fahrzeug rückwärts aus einer Parklücke aus. Dabei übersah sie das hinter ihrem Wagen stehende Fahrzeug eines 28-jährigen Unfallbeteiligten. Dieser befand sich zum Unfallzeitpunkt in seinem Fahrzeug. Ein 33-jähriger Fußgänger befand sich dabei zwischen den Fahrzeugen und wurde durch die Fahrbewegung der rückwärts fahrenden Fahrerin gegen das Fahrzeug des stehenden Unfallbeteiligten gedrückt. Der Fußgänger wurde hierdurch leicht am Bein verletzt. Bei der Kollision beider Fahrzeuge entstand jeweils Sachschaden.Quelle: Polizei Lippe, Übermittlung: news aktuell(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de