Thüringen (Geschwenda): Trunkenheitsfahrt mit Folgen

Geschwenda, Ilm-Kreis (ddna)Gestern Vormittag war ein 67-Jähriger mit seinem Pkw Dacia in Geschwenda unterwegs. Als er die Straße „Rasen“ befuhr, kollidierte er mit einem geparkten Pkw Kia. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, die Schadenshöhe wird auf insgesamt 2.500 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Dacia-Fahrer offenbar stark alkoholisiert war. Ein Promilletest lieferte einen Wert von 1,69 Promille. Der 67-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Sein Führerschein sowie auch die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Gegen den Mann wird nun u. a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.Quelle: Landespolizeiinspektion Gotha, Übermittlung: news aktuell(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de