Nordrhein-Westfalen (Recklinghausen): 9-jähriger Fahrradfahrer verletzt bei Unfall

Recklinghausen (digitaldaily):

Bei einem Unfall im Bereich Hedwigstraße Scheiten ist ein 9-jähriger Junge aus Castrop-Rauxel leicht verletzt worden. Der Junge wollte am Sonntagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, die Straße überqueren und stieß dabei mit einem vorbeifahrenden Auto zusammen. Der Fahrer sprach nach dem Unfall kurz mit dem Jungen, fuhr dann aber weiter. Nach bisherigen Erkenntnissen und dank Zeugenangaben soll es sich bei dem Fahrer um einen 59-jährigen Mann aus Castrop-Rauxel handeln. Die Ermittlungen zu der Unfallflucht dauern an. Im Nachgang musste der 9-Jährige in einem Krankenhaus behandelt werden. Deshalb wurde auch die Polizei eingeschaltet.

Um eine Anzeige wegen Unfallfluchts zu vermeiden, rufen Sie nach einem Unfall – vor allem wenn Kinder beteiligt waren – immer die Polizei an. Das gilt auch, wenn das Kind angibt, unverletzt zu sein.

Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de