Nordrhein-Westfalen (Mönchengladbach): Unfallflucht am Rheydter – Zeugen gesucht

Mönchengladbach (digitaldaily):

Am Samstagabend, 23. Dezember 2023, kam es an der Kreuzung Dahlener Straße / Wilhelm-Schiffer-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen dem Pkw einer 42-Jährigen und einer Fußgängerin. Die Polizei sucht nun nach dieser Frau.

Gegen Abend meldete sich eine 42-jährige Autofahrerin bei der Polizei in Rheydt. Sie gab gegenüber den Beamten an, dass es etwa eine Stunde zuvor, gegen 18 Uhr, zu einem Verkehrsunfall am Rheydter Ring gekommen sei: Sie habe mit ihrem Auto, einem weißen Mercedes, von der Dahlener Straße nach links auf die Wilhelm-Schiffer-Straße abbiegen wollen. Gleichzeitig wollte eine Frau die Straße überqueren, die sie zunächst nicht gesehen habe. Mutmaßlich kam es dann zu einem Zusammenprall. Die Fußgängerin stürzte und klagte in der Folge über Schmerzen, woraufhin sie die 42-Jährige auf ihren Wunsch hin an den Städtischen Kliniken absetzte. Während sie selbst nach einem Parkplatz gesucht habe, sei die Frau verschwunden.

Die Fußgängerin ist etwa 40 bis 45 Jahre alt und circa 1,60 Meter groß. Sie hat schwarzes Haar, war mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet und sprach Deutsch mit einem Akzent, der für die Mitteilerin osteuropäisch klang.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Mönchengladbach hat die Ermittlungen aufgenommen bittet um Hinweise zu der gesuchten Person undr zum Unfallhergang. Zeugen können sich unter 02161-290 bei der Polizei melden.

Quelle: Polizei Mönchengladbach, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Wollen Sie immer über die aktuellen Polizeimeldungen informiert werden? Dann besuchen Sie den Blaulicht-Chat von Digitaldaily.de


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de