Hessen (Kassel): Einbrecher weckt Bewohnerin – Zeugen gesucht in Nordshausen

Kassel (digitaldaily):

Kassel-Nordshausen:

Am gestrigen Donnerstagabend versuchte ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in der Korbacher Straße in Kassel, nahe der Straße „Wegelänge“, einzudringen. Dabei wurde der ungebetene Gast von der Bewohnerin in die Flucht geschlagen, die wegen des Einbruchs wach geworden war. Die Ermittler des Kommissariats 21 der Kasseler Kripo erbitten Zeugenhinweise.

Der Notruf eines Anwohners, der den Einbrecher vom Nachbargrundstück in Richtung Feld wegrennen sah, war am Abend bei der Polizei eingegangen. Sofort hatten mehrere Streifen die Fahndung nach dem flüchtigen Täter, der als dunkel gekleideter, vermutlich männlicher Täter beschrieben wurde, aufgenommen, ohne dass man den Einbrecher noch festnehmen konnte. Wie die Anzeigenaufnahme am Tatort ergab, hatte er eine Tür auf der Gebäuderückseite mit einem Hebelwerkzeug angegangen. Durch die Geräusche wurde die schlafende Hausbewohnerin wach und machte durch lautes Rufen auf sich aufmerksam, woraufhin der Täter, den sie nicht zu Gesicht bekam, ohne Beute flüchtete.

Augenzeugen, die am gestrigen Abend im Bereich der Korbacher Straße und der angrenzenden Felder verdächtige Personen beobachtet haben und Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Wollen Sie immer über die aktuellen Polizeimeldungen informiert werden? Dann besuchen Sie den Blaulicht-Chat von Digitaldaily.de


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de