Bremen (Bremen): Polizei begleitet Demonstration – Nr. 0060

Bremen (digitaldaily):

Ort: Bremen-Neustadt, Mitte Zeit: 4. Februar 24, 11-15 Uhr

An der heutigen Demo in Bremen unter dem Motto „Gegen den Rechtsruck“, siehe hierzu auch die Pressemeldung 56, nahmen etwa 16500 Personen teil. Die Polizei begleitete die Versammlung.

Nachdem sich tausende von Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Leibnizplatz eingefunden hatten, setzten sich die Menschen gegen Mittag in Richtung Domshof in Bewegung. Am Rande des Aufzuges kam es in Höhe der Balgebrückstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Die Streithähne wurden von der Polizei getrennt und von der Versammlung ausgeschlossen. Einer der beiden Akteure biss einem Polizisten dabei in die Hand und verletzte ihn leicht. Gegen den Mann wurde eine Anzeige gefertigt. Ein weiterer Demoteilnehmer beleidigte eine Polizistin und sieht nun auch strafrechtlichen Ermittlungen entgegen.

Die Kundgebung wurde am Nachmittag an ihrem Zielort am Domshof ohne weitere besondere Störungen beendet.

Quelle: Polizei Bremen, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei von heute)


Wollen Sie immer über die aktuellen Polizeimeldungen informiert werden? Dann besuchen Sie den Blaulicht-Chat von Digitaldaily.de


Möchten Sie immer die aktuellen Nachrichten aus Ihrer Region bekommen? Dann besuchen Sie das lokale Nachrichtenportal Digitaldaily.de